Wellenpapier

Aus Verpackungslexikon - TransPak
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt zwei Arten des Wellenpapiers: Wellenstoff und Halbzellstoff. Der Wellenstoff ist aus hochwertigem Altpapier aufgebaut und kann durch verschiedene Züsatze seine Festigkeitswerte verändern. Der Halbzellstoff hat die hingegen die besondere Eigenschaft sehr steif zu sein, was sich auch auf die Wellpappen überträgt. Zur besseren Verarbeitung wird dem Halbzellstoff ein geringer Anteil an Altpapier zugesetzt Die hohe Steifigkeit von Wellenstoff und Halbzellstoff-Papier macht sie für die Wellpappenherstellung geeignet, denn beide werden vorwiegend für die Welle verarbeitet.