Volumenleitfähig

Aus Verpackungslexikon - TransPak
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schlauchfolie mit Carbonzusatz

Werden Materialien aneinander gerieben, entstehen oft elektrostatische Aufladungen, die elektrische Geräte beschädigen können. Durch den Zusatz von Carbon (Ruß) können Folien und Beutel volumenleitfähig gemacht werden und es ist keine Aufladung möglich. Der Einsatz von volumenleitfähigen Verpackungen ist nur für Baugruppen niedriger Empfindlichkeit zu empfehlen, da Spannungsspitzen durchkommen können.