SHF (Standard Hand Force)

Aus Verpackungslexikon - TransPak
Wechseln zu: Navigation, Suche

SHF bezeichnet bei Ratschen die Kraft, die zum Spannen der Ratsche aufzubringen ist, also die Kraft, die der Anwender ausübt. Der Normwert der „Normale Handkraft“ ist auf 50DaN festgelegt. Mit dieser Vorspannkraft wird das Ladegut auf die Ladefläche gedrückt und erhöht dadurch die Reibungskraft zwischen Ladegut und Ladefläche.