Polyvinylchlorid

Aus Verpackungslexikon - TransPak
Wechseln zu: Navigation, Suche

Polyvinylchlorid wird auch als PVC abgekürzt und ist ein thermoplastisches Polymer. Polyvinylchlorid ist nach Polyethylen und Polypropylen das drittwichtigste Polymer für Kunststoffe. Polyvinylchlorid wird meist als Trägermaterial für Klebebänder eingesetzt und ist im Vergleich zu PP qualitativ hochwertiger, aber auch teurer. Klebebänder mit PVC finden Sie auch in unserem Onlineshop