Klischeekosten

Aus Verpackungslexikon - TransPak
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klischeekosten fallen bei bedruckten Verpackungen wie beispielsweise Kartons oder Klebebändern an. Für den Aufdruck wird beim Hersteller für den Druck ein Klischee erstellt, was dann immer wieder benutzt werden kann. Das Klischee nimmt im Druck die Farbe auf und gibt diesen wie ein Stempel ab. Klischeekosten sind einmalig, soweit sich am Druck nichts verändert.