Gefahrgutklassen

Aus Verpackungslexikon - TransPak
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gefahrgutklassen sind international gültige Klassifzierungen, die sämtliche Gefahrengüter anhand ihrer Gefährlichkeitsmerkmale für den Transport zu Luft, Land oder Wasser einteilen. Dementsprechend geben die Gefahrgutklassen einen Überblick darüber, wie mit dem jeweiligen Gefahrgütern umgegangen werden muss. Diese Gefahrgutklassen sind in neun Bereiche aufgeteilt und wurden von den Vereinten Nationen (UN) erstellt.
Die neun Gefahrgutklassen, die auch in Deutschland rechtsverbindlich sind, teilen sich wie folgt auf:
Gefahrgutklasse 1: Explosive Stoffe
Gefahrgutklasse 2: Gase und gasförmige Stoffe
Gefahrgutklasse 3: Entzündbare flüssige Stoffe
Gefahrgutklasse 4: Entzündbare feste Stoffe
Gefahrgutklasse 5: Entzündend (oxidierend) wirkende Stoffe
Gefahrgutklasse 6: Giftige Stoffe
Gefahrgutklasse 7: Radioaktive Stoffe
Gefahrgutklasse 8: Ätzende Stoffe
Gefahrgutklasse 9: Verschiedene gefährliche Stoffe und Gegenstände

Etiketten zu den entsprechenden Gefahrgutklassen finden Sie in unserem Onlineshop