Festigkeit

Aus Verpackungslexikon - TransPak
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bruchlast bzw. Festigkeit gibt die Zerreißfestigkeit des Umreifungsbandes bezogen auf seine Abmessung an. Die angegebene Festigkeit bezieht sich dagegen immer auf die Festigkeit des eingesetzten Vormaterials und wird in N/mm² angegeben. Um die richtige Banddimension zu ermitteln, geht man wie folgt vor: Gewicht des zu umreifenden Packstücks x 2,5 (Sicherheitsfaktor) / (Anzahl der anzulegenden Umreifungsbänder x 2) x 0,8 = Ergebnis ist die notwendige Bruchlast in Newton