Biaxiale Reckung

Aus Verpackungslexikon - TransPak
Wechseln zu: Navigation, Suche
Strechfolie

Um die Reißfestigkeit und Transparenz von Folien zu erhöhen, werden diese in Längs- und Querrichtung (biaxial) gereckt. Recken bezeichnet dabei die Dehnbarkeit einer Folie in Längs- und Querrichtung. Die Folien werden bereits während des Herstellungsverfahrens biaxial gedehnt. Biaxiale Folien werden daher als Schrumpfhaube oder Stretchfolie z. B. zur Sicherung von Paletten eingesetzt. Folien dieser Art finden Sie in unserem Onlineshop