Biaxial

Aus Verpackungslexikon - TransPak
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biaxial heißt, wie dehnbar eine Folie in Längs- und Querrichtung ist. Durch diese Dehnung wird das Flächengewicht einer Folie reduziert, was aber nichts daran ändert, dass sie dennoch schwer durchstoßbar und reißfest ist.
Beispiel zur Anwendung biaxialer Folien: Sicherung von Paletten (Stretchfolie)