4GV

Aus Verpackungslexikon - TransPak
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gefahrgutkartons mit 4GV-Zulassung

Die Kennzeichnung 4GV ist eine UN-Zulassung für Gefahrgutkartons. Gefahrgutverpackungen, die die Zulassung 4GV besitzen, können als Außenverpackung für Gefahrgüter verwendet werden. Wichtig ist jedoch, dass die Vorgaben des Zulassungsscheins eingehalten werden und das zu versendende Gefahrgut in einer Pappkiste versendet werden darf.

Wellpapp-Gefahrgutkartons mit 4GV-Zulassung finden Sie in unserem Onlineshop.